Gärtnerin Hoffmann - mit Pflanzen gestalten
                           Gärtnerin Hoffmann  - mit Pflanzen gestalten

Apotheke aus dem Garten......

 

Wer kennt heute die Eigenschaften von Kräuter und Pflanzen die direkt bei Ihm wachsen ? Kaum einer. Viele Gartenbesitzer erfreuen sich der Schönheit ihrer Pflanzen  ohne zu wissen was noch in Ihnen steckt.

 

 

Kommen Sie mit und begleiten Sie uns bei einen Streifzug in die Vielfalt direkt um die Ecke .. in ihren eigenen Garten. Dabei legen wir weniger Wert auf die altbekannten Küchenkräuter sondern widmen Uns den viel zu sehr in Vergessenheit geratenen Staudenschätzen mit Mehrwert......

Dagegen ist ein Kraut gewachsen ...

 

Wer kennt diesen alten Spruch nicht. Aber in Ihm steckt viel Wahres. Nur ist leider vieles davon in Vergessenheit geraten  oder wurde schlichtweg verboten. Die Natur bietet uns ein ganzes Portporie an sanften unterstüzenden Möglichkeiten.

Wir sehen unsere Seite als Beitrag zum Erhalt alten Wissens über Wohlfühlstauden und Heilpflanzen in unseren Gärten. Alle Hinweise auf Inhaltsstoffe, Eigenschaften,Wirkung und Verwendung haben ausschließlich rein informativen Charakter..

 

Was wächst denn da  ?

                         - Stauden mit Mehrwert

 

In unseren Staudenrabatten tummeln sich so einiges nützliches an Heilpflanzen, gehen Sie auf Erkundung in ihrer Hausapotheke....

 

Dabei haben auch allerlei Wildkräuter ihre Berechtigung.Sehen Sie Sie nicht nur als Unkraut.So kann man aus der Vogelmiere eine wunderbare Hautsalbe zaubern die wahrlich unsere Gärtnerhände pflegt. Brennesseln sind wahre Multitalente und zaubern z.b. ein tolles Haarwasser oder Feuchtigkeitscreme. Die Samen sind äußerst schmackhaft als Brotaufstrich. Den lästigen Giersch in ihrem Garten können Sie zu leckeren Salaten und Kräutersuppen verspeisen....

  Natürlich stark !

        - alte Heilplfanzen für unsere Stärkung

 

Viele Heilpflanzen unterstützen ihr Immunsystem und haben oftmals auch sehr beindruckende  Eigenschaften zb. antivirale. Andere  sind gut für unser Nervenkostüm und helfen uns zu beruhigen und ausgeglichen zu bleiben. Die Natur bieter uns eine breite Palette an unterstützen Pflanzen an.  Wir sollten uns dessen wieder bewusst werden und anfangen diese  wieder zunutzen.
 

 

 

So ist die Könging der Heilpflanzen in alten Büchern fast immerhoch geschätzt gewesen. Die Rede ist von der  Angelica - Engelwurz wohl noch eine Vergessene unbekannte, in der Volksmedizin galt Sie als Allheilmittel bei der Ansteckungsgefahr und Seuchen, weshalb man Sie bereits damals in Klostergärten bewusst großzog. Ein Stück Wurzel gekaut hilt wohl auch gerade in Grippezeiten gesund. Hildegard von Bingen verwandt Sie wohl genau wie Lungenkraut  unter anderem zur Stärkung des Lungengewebes.Mellisse wurde in alten Kräuterbüchlein gern wegen seiner antiviralen Eigenschaften in Herpescremes verwandt und wirkte ausgleichend auf die Nerven.

Hildegard von Bingen verwandt zb.  Kapuzinerblütenessenz  zur Stärkung des Immunsystems.Salbei und Lavendel nahm man schon früher gern zum Räucher und desinfizieren der Räume.
Dies ist nur einen kleine Auswahl der Vielfalt die uns die Natur schenkt um dessen wir uns wieder besinnen dürfen.

Indianernessel - aparter Federträger

 

Die Monarda oder auch Indianernessel genannt, ist in den letzten Jahren immer häufiger der Star in den Staudenbeeten. Heute produzieren wir Sie in unzähligen Farben und Sorten. Aus den Blüten der Indianernesseln kann man eine fruchtige Kräuterlimonade fertigen welche bei Einschlafproblemen hilft. Die jungen Triebspitzen schmecken herrlich zitronig und verfeinern jeden Gartensalat.

Mädesüß - eine süße Verführung

 

Das Mädesüß  sieht mit seinen gefüllten weißen Blüten,welche im Juni - Juli erscheinen, nicht nur einfach traumhaft aus, es ist zum Beispiel ein echter Tipp bei Kopfschmerzen. Sie enthält Acetysalicylsäure. Den heutigen Grundbestandteil vieler Kopfschmerzmittel. Mädesüß wird wohl übrigens sehr häufig bei Grippemitteln verwandt. Der Namen Mädesüß kommt nicht von ungefähr.

In vergangener Zeit wurden die Blüten beim Brauen und der Rotweinverfeinerung verwandt.Auch heute werden die Blüten für Essig oder Öle verwendet.Die kandierten Blüten sind eine prima Leckerei auf der nächsten Gartenparty.Diese gefüllte König enfaltet ihre Wirkung auch als Färberpflanze in den Farben Schwarz, Blau und zarten Maigrün.

Lavendel -Königin der Provence
 

Der Lavendel betört uns mit seinen angenehmen Duft als Begleitung von vielen Rosen. Auch in dieser Staude steckt mehr. Ein Lavendelblütenbad wirkt wahrlich entspannend. Kein Wunder das Lavendel gern als Teezusatz verwendet wird, denn ihm werden  neben der beruhigenden Eigenschaft auch krampflösende und antiseptische Wirkungen zugeschrieben.Der blau violette Lavendelsirup ist eine wahre Köstlichkeit. Mit den feinen Blüten lässt sich prima Honig aromatisieren und verfeinert jede Marmelade.

 

Seine Einsatzmöglichkeiten als Schöhnheitspflanze sind sehr vielfältig. Seit Jahren bereichern besonders weiße und rosa Sorten unser Staudensortiment mit einen wahren Rausch der Düfte.

Und zu Guter Letzt ....

In unsere Gärten warten noch eine Vielzahl von solchen Schätzen auf die Wiederentdeckung. Gehen Sie doch einmal mit einen geschärften Blick durch ihr Beet, denn alle können wir hier kaum erwähnen. Sie werden erstaunt sein welche wunderbare Vielfalt Sie dort noch entdecken können.

Auch Heilpflanzen bergen Risiken und Nebenwirkungen das sollten Sie nicht vergessen.Bei Fragen wenden Sie sich bitte immer an den qualifizierten Apotheker,Arzt,Heilpraktiker. Alle Pflanzen die Sie bei Uns erhalten sind ausschließlich zu Anpflanzungen für Zierzwecke bestimmt. Alle Hinweise zur Anwendung,Wirkung,Eigenschaften und Inhaltsstoffen sind ausschließlich und rein zur Information  und Erhaltung altes Wissens bestimmt. Eine Verwendung geschieht auf eigene Gefahr.

Gärtnerin Hoffmann GbR

Am Preißelpöhl 62

08525 Plauen

Rufen Sie uns einfach an 03741 526831 03741 526831 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gärtnerin Hoffmann GbR Am Preißelpöhl 62 08525 Plauen Tel/Fax 03741/526831 info@gaertnerin-hoffmann.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt